Seminar: DIN-5008:2020 – Update Geschäftskorrespondenz

Warnmeldung

Mean Menu style requires jQuery library version 1.7 or higher, but you have opted to provide your own library. Please ensure you have the proper version of jQuery included. (note: this is not an error)

Wer mit Texten arbeitet, kommt an der DIN 5008 nicht vorbei – der Norm für die "Text- und Informationsverarbeitung für Büroanwendungen". Viele Unternehmen und Institutionen richten sich nach der DIN 5008, dessen jüngste Änderungen 2020 veröffentlicht wurden. Das Halbtags-Seminar vermittelt alle Aktualisierungen, die Briefe und E-Mails betreffen. Es wirft ferner Blitzlichter auf das Basisseminar zur Geschäftskorrespondenz. Seminarinhalte:

  • Aufbau: Änderungen zu Briefvordrucken und - vorlagen
  • Adresse: Anschriftfeld und Auslandsanschriften
  • Fettnapf: Empfängerbezeichnungen und gendergerechte Anrede
  • Gratulationsbriefe: Ausbruch aus der Form
  • E-Mail: Besonderheiten im elektronischen Schriftverkehr
  • Korrekte Anwendung: Abkürzungen, Wörter, Zahlen und Zeichen
  • Gesamteindruck: Schriftarten, -größen und –stile
  • Formulierung: Ausgewählte Kriterien für einen besseren Briefstil

Seminarziel und Nutzen

Die Teilnehmer werden auf den neuesten Stand der DIN 5008 gebracht. Sie können die Norm richtig anwenden. Unsicherheiten verfliegen. Wissenslücken schließen sich. Neben den Formvorschriften vermittelt das Seminar ausgewählte Kriterien, die den Briefstil verbessern.

Zielgruppe

Die DIN 5008 betreffen alle, die Texte erstellen oder bearbeiten. Vor diesem Hintergrund eignet sich das Seminar sehr gut als Inhouse-Schulung.

Referentin

Sylke Schröder ist Dipl.-Bankbetriebswirtin (ADG). Ehe sie das BriefStudio gegründet hat, war sie 23 Jahre für Kommunikation, Marketing und Vertrieb einer Bank verantwortlich. Im BriefStudio widmet sie sich der Wirkung der Geschäftskorrespondenz auf das Markenbild. In verschiedenen Rollen und Geschäftsfeldern können andere an ihrer Expertise partizipieren - als Dozentin und Vortragsrednerin, als Fachautorin und Prozessbegleiterin. Außerdem schreibt sie Briefe im Kundenauftrag.

Für Unternehmen und Institutionen

Diese Fortbildung kommt für Sie als Inhouse-Schulung in Betracht? Dann schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Wunschtermin.

 
Sie haben noch Informationsbedarf?