Geschäftskorrespondenz

Warnmeldung

Mean Menu style requires jQuery library version 1.7 or higher, but you have opted to provide your own library. Please ensure you have the proper version of jQuery included. (note: this is not an error)

Unternehmen, die ihre Markenführung ernst nehmen, integrieren die Geschäftskorrespondenz. Weil sie wissen: Briefe und E-Mails wirken auf das Markenbild - tendenziell positiv oder negativ. Denn „zwischen den Zeilen“ verraten wir mehr über unsere Haltung als uns bewusst ist.

Um die gewünschte Markenwirkung auch im schriftlichen Dialog zu vermitteln, bedarf es einer Korrespondenz-Kultur, die auf dem Wertekanon aufbaut. So könnte ein nachhaltiger Weg dorthin aussehen, auf dem Sie sich vom BriefStudio begleiten lassen können:

Strategische Leistungen (5 – 10 Jahre)

Die Module KK 1 – 3 basieren auf dem Wertekanon des Kunden mit dem Ziel, die Markenwerte zu schärfen und diese technisch-organisatorisch im Tagesgeschäft zu verankern. Zur Kurzbeschreibung der Module

Taktische Leistungen (1- bis 2-Jahresplanung)

Die Module KK 4 – 6 läuten die Umsetzungsphase ein. Zur Kurzbeschreibung der Module

Operative Leistungen (Tagesgeschäft)

Modul Thema Charakter
KK 7 Einzeltrainings und TOJ-Maßnahmen Training
KK 8 Verfassen wichtiger Einzelbriefe Textdesign
KK 9 Telefonische Briefstil-Beratung Prozessbegleitung

Die Module KK 7 – 9 unterstützen das Tagesgeschäft ad hoc. Zur Kurzbeschreibung der Module

Warum mit dem BriefStudio?

  • Weil ich mich auf den Teil der Markenführung spezialisiert habe, den die Amerikaer mit einer eigenen CI-Gattung würdigen – Corporate Correspondence.
  • Weil ich aus Erfahrung weiß: Wertschätzende Briefe und E-Mails tragen maßgeblich dazu bei, eine Marke aufzubauen und zu pflegen.
  • Weil es mir nicht um wohlfeile Worte geht, sondern um die Wirkung der Worte.

Referenzen

Noch mehr Expertise und Erfahrung

 
Sie haben noch Informationsbedarf?

Kundenstimme

"Frau Schröder schreibt seit Jahren meine wichtigen Briefe (…) und die Wirkung ist verblüffend.“

Timo Leukefeld, Geschäftsführer der Timo Leukefeld GmbH, in einer Empfehlungsmail vom 01.11.2019