Dialog in der Krise

Warnmeldung

Mean Menu style requires jQuery library version 1.7 or higher, but you have opted to provide your own library. Please ensure you have the proper version of jQuery included. (note: this is not an error)

Jedes Unternehmen kann plötzlich von einer Krise betroffen sein. Dann werden Geschäftsführer über Nacht zum Krisenmanager. Das wichtigste Gebot der Stunde lautet dabei: Niemals voreilig entscheiden!

Da emotionale Betroffenheit die eigene Urteilskraft lähmt, erweist sich in der Krise ein externer Beistand als segensreich. Ein Kommunikationsexperte aus Berufung. Ein integrer Mensch mit einem ganzheitlichen Menschenbild. Ein empathischer Mensch, der sich in alle Beteiligten einfühlen kann. Ein „Fels in der Brandung“, der Kraft und Ruhe ausstrahlt.

All das kann ich Ihnen bieten. Wenn es brennt, helfe ich Ihnen, das Gefahrenpotenzial zu analysieren, gemeinsam mit Ihnen eine Ad-hoc-Strategie zu entwickeln und mit einer ebenso einfühlsamen wie klaren Kommunikation den Brandherd einzudämmen.

Wie wir im Krisenfall zusammenarbeiten können (PDF)

Warum mit dem BriefStudio?

  • Weil ich aus Erfahrung weiß, was jetzt zu tun ist.
  • Weil ich Ruhe bewahre, wenn alle anderen im Dreieck springen.
  • Weil Sie die Krisenkommunikation an einen erfahrenen Kommunikationsexperten delegieren sollten.

 
Sie haben noch Informationsbedarf?

Die drohende Krise

"In der Krise kann ein Brief wie eine Friedenspfeife wirken." (Sylke Schröder)

Ein Plädoyer für den Brief